Historie

Konditorenkunst in Vollendung

Wer einmal den verführerischen Duft von handwerklich frisch hergestellten Pralinen und Trüffeln geschnuppert und davon gekostet hat, wird den kleinen Köstlichkeiten nicht mehr so schnell widerstehen können. Der Grundstein des Unternehmens DreiMeister wurde bereits in den 50er Jahren durch die Eröffnung des Café Schröder in Werl gelegt. 1973 gründete Hans Schröder dann die Firma DreiMeister Spezialitäten. Von 1988 bis ins Jahr 2016 leitete sein Sohn Hans-Wilhelm Schröder das Unternehmen und baute es zu einem führenden Premiumhersteller für Pralinen- und Schokoladenartikel aus. Mitte 2016 übergab Hans-Wilhelm Schröder an Markus Luckey, der seitdem die langjährige Familientradition am Produktionsstandort Werl-Westönnen fortsetzt. Heute stellen wir mit über 150 Mitarbeitern eine Vielzahl verschiedener Pralinen- und Trüffelkompositionen her. Unser traditionelles Familienunternehmen blickt auf jahrzehntelange Erfahrung in der Kreation und Fertigung von feinsten Pralinen und Trüffeln zurück. Die verwendeten Schokoladensorten werden speziell nach überlieferten Rezepturen verarbeitet. Nur wenige Spezialisten können ein derart ausgesuchtes und umfassendes Produktsortiment anbieten und aus diesem Grund widmen wir uns der handwerklichen Herstellung mit Leib und Seele, um unsere Philosophie von Qualität, Genuss und Individualität mit dem Namen DreiMeister weiterhin zu verfolgen.