Unternehmen

Das traditionelle Familienunternehmen DreiMeister aus dem westfälischen Werl beschäftigt sich seit mittlerweile über drei Jahrzehnten mit der Herstellung exklusivster Confiserie-Spezialitäten. Bereits seit dem Gründungsjahr 1973 zeichnen höchste Konditorenkunst und Unternehmergeist die Familie Schröder aus. Feinste Trüffel und Pralinen, hochwertiges Teegebäck oder Schokoladentafeln mit Eigendruck – die süßen „Verführer“ von DreiMeister werden nach altbewährten Rezepten größtenteils von Hand und ausschließlich mit frischen Zutaten hergestellt. Denn nach den Worten des Geschäftsführers Hans-Wilhelm Schröder „unterscheidet sich handgemachtes Frischkonfekt von Industrieware so deutlich wie Frischobst von Konserven“. Ganz nach dem Motto: „Süße Sachen, die Freude machen“ sind Kundenwünschen fast keine Grenzen gesetzt. Mehr als 90 verschiedene Pralinen- und Trüffelsorten in einer Vielzahl geschmacklicher Variationen stehen zur Auswahl: von klassischen Pralinen über fruchtige Trüffel bis hin zu scharfen Chili-Kreationen.

Das Geheimnis unserer Confiserie-Spezialitäten liegt in der sorgfältigen Auswahl natürlicher und frischer Zutaten. Natürlichkeit bedeutet dabei, dass wir vollständig ohne Konservierungsstoffe arbeiten. Hochwertige Kuvertüre und Schokolade unterstreichen unsere Kompositionen. So entstehen Kreationen von einzigartigem Geschmack.
Bekannte Airlines, Kreuzfahrtschiffe und Hotels der 4- bis 5-Sterne Kategorien aus aller Welt gehören mittlerweile zu den DreiMeister-Stammkunden. Aber auch kleine und feine Fachgeschäfte aus den Bereichen Delikatessen, Wein, Süßwaren, sowie Cafés und Konditoreien fühlen sich aufgrund des individuellen Services und der prompten Bearbeitung der Aufträge als Kunden des Unternehmens sehr wohl.